Diskussionsforum für alle

hier kann man ohne im Forum angemeldet zu sein Fragen stellen und Anregungen geben

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon bee » Mo Okt 30, 2017 6:50 pm

hallo Bernd,
d2dum hat geschrieben:Wie weit würde sich so eine Verkleinerung realisieren lassen.


Vor der belgische Professor Baudoux erfolgreich proklamierte dass man die Bienen vergrößern müsse, war glaube ich auch in England genau die gegenteilige Richtung aktuell bei den Imkern. Immer kleinere Zellen wurden verwendet, bis die Bienen nicht mehr lebensfähig waren wie es scheint. Das müssen extrem kleine Zellen gewesen sein. Müsste mal nachforschen wo ich das gelesen hab, wahrscheinlich in einem Apimondiabuch von damals.
liebe Grüße
bee

ResistantBees.com
Benutzeravatar
bee
Site Admin
 
Beiträge: 5319
Registriert: So Mär 17, 2013 7:03 pm
Wohnort: La Palma
Gegend wo die Bienen stehen: La Palma
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: zu viele ;-)
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 30

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon Markus W. » Mo Okt 30, 2017 7:14 pm

Hallo Bernd,
d2dum hat geschrieben:Bei höherer Brutnesttemperatur werden nach veröffentlichen Untersuchungen zufolge Bienen auch intelligenter, welches ich mit in den Bereich Agilität einordnen würde.
Sie erkunden zeitig neue Nahrungsquellen und können so die Mannschaft effektiver zum sammeln anregen. Können sich so auch besser auf Varroa einstellen und bekämpfen bzw.
schneller und effizienter lernen.

Habe in letzter Zeit wiederholt beobachtet, wie deutlich kleinere Bienen wesentlich schneller von Blüte zu Blüte unterwegs waren als die grosszelligen Bienen.
Klar, eine kleinere Biene mit etwas weniger Gewicht ist halt nicht nur im Kopf viel wendiger. :wink:

schöne Grüße Markus
Markus W.
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo Sep 26, 2016 2:26 pm
Wohnort: Niederbayern
Gegend wo die Bienen stehen: Niederbayern
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: 0
Zahl grosszelliger Völker: 3
Jahre Imkererfahrung: 8

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon bee » Di Okt 31, 2017 3:11 pm

Markus W. hat geschrieben:Klar, eine kleinere Biene mit etwas weniger Gewicht ist halt nicht nur im Kopf viel wendiger. :wink:



und vor allem die kleineren Drohnen!!!!
liebe Grüße
bee

ResistantBees.com
Benutzeravatar
bee
Site Admin
 
Beiträge: 5319
Registriert: So Mär 17, 2013 7:03 pm
Wohnort: La Palma
Gegend wo die Bienen stehen: La Palma
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: zu viele ;-)
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 30

Hong Kong: Ein Ende des Elfenbeins, nicht der Elefanten!

Beitragvon bee » Di Okt 31, 2017 6:55 pm

In Hong Kong wurde gerade der größte Elfenbeinfund seit Jahrzehnten gemacht. 1000 Elefanten mussten für eine Schiffsladung(!) sterben -- nur damit die Menschen sich Elfenbein-Deko ins Regal stellen können!

unterschreiben!!!und weiterleiten auf facebook, twitter etc.
https://secure.avaaz.org/campaign/de/hk_ivory_loc/

Hong Kong gleicht einem Elefanten-Schlachthof -- dort boomt der Handel mit zerstückelten Körperteilen der majestätischen Tiere. Solange das legal ist, werden immer mehr Elefanten abgeschlachtet. Wenn es so weitergeht, könnten sie noch zu unseren Lebzeiten aussterben.

Die Regierung in Hong Kong will diesen grausamen Handel beenden, doch die Industrielobby geht auf die Barrikaden. Unsere riesige Gemeinschaft kann ihre haltlosen Argumente übertönen, der Regierung den nötigen Rückenwind geben und tausende Elefanten vor dem Tod bewahren. Nun sind alle von uns gefragt, um das richtig groß aufzuziehen.

Sorgen wir für eine riesige Petition zur Rettung der Elefanten. Avaaz wird dann in ganz Hong Kong Anzeigen schalten, gezielt an Politiker herantreten und einen Mediensturm entfachen. Unterzeichnen und verbreiten Sie die Aktion -- setzen wir diesem Elefanten-Schlachthof ein Ende!

https://secure.avaaz.org/campaign/de/hk_ivory_loc/

Bild
liebe Grüße
bee

ResistantBees.com
Benutzeravatar
bee
Site Admin
 
Beiträge: 5319
Registriert: So Mär 17, 2013 7:03 pm
Wohnort: La Palma
Gegend wo die Bienen stehen: La Palma
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: zu viele ;-)
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 30

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon ralph » Do Nov 02, 2017 12:37 pm

hallo bee ,schön die alten truebanos....
hast du zufällig die innenmasse (cirka) , breite, tiefe, höhe?
wäre interessant wieviele waben da in etwa eingeplant waren und welche wabenfläche...
diese art ist einfach der betriebsweise nach klotzbeute, der bauweise nach schon kasten.
interessant dass die nach dem zeideln umgedreht wurden, denn dann steht ja die zellenneigung des brutnestes nach unten!
lg ralf
ralph
 

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon d2dum » Do Nov 02, 2017 2:44 pm

bee hat geschrieben:und vor allem die kleineren Drohnen!!!!

Stephan, wieso kleinere Drohnen? Sie würden doch nur kleiner, wenn sie in Arbeiterinnenzellen ausgebrütet werden.
Die Drohnenecken sind bei mir mit größeren Zellen.
Liebe Grüße Bernd
d2dum
 
Beiträge: 201
Registriert: Fr Jul 29, 2016 11:22 am
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein
Gegend wo die Bienen stehen: Lübeck
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: 6
Zahl grosszelliger Völker: 13
Jahre Imkererfahrung: 3

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon bee » Do Nov 02, 2017 7:02 pm

hallo ralph,
ralph hat geschrieben:hast du zufällig die innenmasse (cirka) , breite, tiefe, höhe?


da gibt es alles mögliche an Maßen wie du auf den Bildern sehen kannst.
Hier nennt man die Dinger "corchos", das kommt von dem Kork aus dem die mal früher waren.
Später waren das dann 4 Bretter zusammen genagelt mit ca Innennaß 25cm x 25cm x 110cm auch größer und kleiner.

Hier findest du viele Fotos von diesen Bienenständen in Asturien:
http://www.alpoma.net/tecob/wp-content/ ... spanha.pdf

Bild

Bild

Bild

Bild
liebe Grüße
bee

ResistantBees.com
Benutzeravatar
bee
Site Admin
 
Beiträge: 5319
Registriert: So Mär 17, 2013 7:03 pm
Wohnort: La Palma
Gegend wo die Bienen stehen: La Palma
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: zu viele ;-)
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 30

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon Happy » Do Nov 02, 2017 7:04 pm

d2dum hat geschrieben:
bee hat geschrieben:und vor allem die kleineren Drohnen!!!!

Stephan, wieso kleinere Drohnen? Sie würden doch nur kleiner, wenn sie in Arbeiterinnenzellen ausgebrütet werden.
Die Drohnenecken sind bei mir mit größeren Zellen.
Liebe Grüße Bernd

Hallo Bernd,
die Drohnenzellen werden da dann natürlich auch kleiner gebaut in einem richtigen SC-Stock wie wenn das ein herkömlicher LC-Stock ist.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mohandas K. Gandhi
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 1019
Registriert: Fr Nov 01, 2013 12:48 pm
Wohnort: Deutschland
Gegend wo die Bienen stehen: Baden-Württenberg
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: einige-viele
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 5

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon bee » Do Nov 02, 2017 7:06 pm

hallo Bernd,
d2dum hat geschrieben:
bee hat geschrieben:und vor allem die kleineren Drohnen!!!!

Stephan, wieso kleinere Drohnen? Sie würden doch nur kleiner, wenn sie in Arbeiterinnenzellen ausgebrütet werden.
Die Drohnenecken sind bei mir mit größeren Zellen.


Wenn du die Arbeiterinnenzellen verkleinerst, dann bauen die kleineren Bienen auch kleinere Drohnenzellen.
Manchmal öffne ich auch grosszellige Bienenstöcke von Kollegen, wenn sie mich darum bitten, oder bei der Umstellung auf kleine Zellen. Und JEDESMAL erschrecke ich wenn die grossen Drohnen dann auffliegen. Das sind Monster im Vergleich zu meinen viel kleineren Drohnen.
:wink: :risa:
liebe Grüße
bee

ResistantBees.com
Benutzeravatar
bee
Site Admin
 
Beiträge: 5319
Registriert: So Mär 17, 2013 7:03 pm
Wohnort: La Palma
Gegend wo die Bienen stehen: La Palma
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: zu viele ;-)
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 30

Re: Diskussionsforum für alle

Beitragvon d2dum » Do Nov 02, 2017 8:01 pm

Das muß ich aus Neugier das nächste Jahr einmal bei verschiedenen Stöcken nachmessen, was bei den SC und LC so in den Drohnenecken für Zellen gebaut werden und welche Schwankungen es da gibt.
Da ich dieses Jahr nur wenig SC Drohnenbrut hatte, ist es mir so noch nicht direkt aufgefallen.
5.4mm Stöcke habe ich auch nicht. Drohnen sind jedoch schon so die fetten Brummer. Ich mag die, vor allem die Geräusche.

Liebe Grüße Bernd
d2dum
 
Beiträge: 201
Registriert: Fr Jul 29, 2016 11:22 am
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein
Gegend wo die Bienen stehen: Lübeck
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: 6
Zahl grosszelliger Völker: 13
Jahre Imkererfahrung: 3

VorherigeNächste

Zurück zu DISKUSSIONSFORUM für alle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste

cron